Wie wählen Sie funktionale und gleichzeitig ästhetische Fensterbänke für Ihr Heim

Wie wählen Sie funktionale und gleichzeitig ästhetische Fensterbänke für Ihr Heim

Wie wählen Sie funktionale und gleichzeitig ästhetische Fensterbänke für Ihr Heim?

Die Fensterbank, die an Ihrem Anschlussprofil unter dem Fenster gekoppelt wird, stellt sowohl einen ästhetischen als auch einen äußerst funktionellen Teil dar. Die Fensterbänke erfüllen eine Reihe von Funktionen. Sie bieten einen bequemen Abstellplatz für Ihre Topfplanzen oder anderem Interieur und spielen gleichzeitig eine sehr wichtige Rolle für die Dichtheit Ihrer Fenster in Hinblick auf Wassereintritt. Sie schützen die Leibung vor Dreckablagerung und bieten auch oft eine bequem Trittfläche in bestimmten Situationen.  Um Ihre Funtionen richtig auszunützen, müssen Sie für Innen oder Außenbereich die passenden Fensterbänke auswählen. In den nächsten Zeilen stellen wir Ihnen einige Produkte vor und erklären Ihnen auf welche Sachen Sie bei der Auswahl Ihrer Fensterbänke achten sollen.

Auswahl des Materials: Bei den Außenfensterbänken ist es wichtig ein Witterungsbeständiges Material auszusuchen. Hierfür am Besten geeignet sind, entweder Aluminium oder Steinfensterbänke. Es gibt solche Ausführungen sowohl aus Gussmarmor (Helopal) oder Kunststein wie Granit und andere. Bei den Aluminiumfensterbänken ist auf die Stärke zu achten. Je breiter die Ausladung desto stärker sollte die Aluminiumstärke sein.

Für den Innenbereich, kommen meist Holz oder Gussmarmor zum Einsatz. Auch Kunststoff ist ein gut geeignetes Material für Innenfensterbänke in Hinblick auf die Wärmedämmung.

Längen und Breitenbestimmung – Bei den Außenfensterbänken sollten sie zuerst die Leibung/ Nische vermessen. In dem Längenmaß müssen Sie je nach Art der Montage, die Längsausdehnung des Material in Betracht ziehen. Die Abschlusskappen spielen hier eine sehr wichtige Rolle, die die erwähnte Längsausdehnung aufnehmen können und gleichzeitig das Produkt als Ganzes starr zur Fassade belassen. Somit werden Putzrisse vermieden. Auch mit Fugendichtbändern lassen sich solche verhindern. Die Ausladung sollte immer mit mindestens 4 cm länger als die Tiefe der Leibung gewählt werden. Der Grund liegt darin, dass bei Wind und Regen den physikalischen Effekt entgegengewirkt wird und kein Wasser unter die Fensterbank hineingezogen werden kann.

Farben und Design – Die Innen sowohl die Außenfensterbänke können in verschiedene Farben ausgewählt werden. Die unterschiedlichen Materialien bieten verschiedene Ausführungen. Aluminium bietet in Hinsicht auf die Farbe die größte Auswahl, da durch den Prozess der Pulverbeschichtung jede beliebige Farbe erreicht werden kann. Die Blende spielt auch hauptsächlich für das Design eine Rolle. Ob eine 25 oder 40mm Blende macht technisch keine Unterschiede. Sie bietet Ihnen bloß eine Gestaltungsmöglichkeit Ihres Zuhauses.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Lieferkosten, zu den im Warenkorb angezeigten Paketdienstkosten bei Paketen mit einer Länge über 2 Meter, 31,5 kg Gewicht oder einem übersteigenden Gurtmaß von 3 Meter auftreten können. Hier können Sie diese selbst berechnen.Nach Bestelleingang werden Sie von uns bei Bedarf kontaktiert und haben die Möglichkeit die Bestellung zu stornieren. Ausblenden