Montage

Showing all 0 results

  • Sale!
    In den Warenkorb
    13,57  11,53  11,53 
  • Select options
    45,78 171,21 
  • Select options
    5,72 40,74 
  • Select options
    36,28 118,73 
  • Select options
    31,43 325,44 
  • Select options
    19,81 244,44 
  • Select options
    32,88 223,59 
  • Select options
    39,58 223,59 
  • Select options
    23,52 157,63 
  • Select options
    189,15 203,46 
  • In den Warenkorb
    638,26  638,26 
  • In den Warenkorb
    53,07  53,07 
  • Select options
    18,47 39,87 
  • In den Warenkorb
    12,66  12,66 
  • In den Warenkorb
    12,85  12,85 
  • Menge angeben
    36,00 55,00  /m²
  • Select options
    10,00  10,00 
  • anfahrt
    anfahrt
    Menge angeben
    1,20  1,20  /km
  • Sale!
    Select options
    5,17 20,35 
  • Sale!
    Select options
    6,29 16,95 
  • Sale!
    In den Warenkorb
    24,16  20,54  20,54 
  • Sale!
    In den Warenkorb
    10,13  8,61  8,61 
  • Sale!
    In den Warenkorb
    11,84  10,06  10,06 
  • Sale!
    In den Warenkorb
    24,05  20,44  20,44 

Nach der Auswahl und dem Kauf und dem Transportieren der Fensterelemente, müssen sie montiert werden. Die Montage ist ein wichtiges Verfahren, das eine Wirkung auf den weiteren Betrieb der Fensterelemente hat. Von seiner Qualität hängt es ab, wie sie in Zukunft funktionieren werden. Das nicht fachgerechte Installieren der Fensterelemente führt zu negativen Folgen, sowohl für den Kunden als auch für sein Heim – Entstehung von Feuchtigkeit, Wasserdurchlässigkeit, Deformation der Fenster.

Damit das Einsetzen von Fensterelementen dem erforderlichen professionellen Niveau entspricht, sind Fachleute mit einer reichen Erfahrung und einer hohen Qualifikation erforderlich. Nicht zufällig bieten nicht alle Firmen diese Dienstleistung an. Es ist wichtig das die Mitarbeiter die Firmenprodukte gut kennen und wissen wie die Fensterelemente auf die richtige und professionellste Weise montieren werden.

Während der Montage gibt es einige Besonderheiten, wobei man auf die genaue Ausführung ihrer Reihenfolge achten muss:
– Man muss eine präzise Messung mit speziellen Werkzeugen machen.
– Man muss das Arbeitsfeld für die Ausbesserungsarbeiten vorbereiten – es ist erforderlich die Möbel zu schützen.
– Es folgt die Demontage der alten Fensterelemente und das Auspacken und die Vorbereitung der neuen.
– Danach wird die Montage nach derzeit gültiger ÖNORM hergestellt.

Man sollte beachten, dass ein Anschluss gemäß derzeit gültiger ÖNORM B5320 durchzuführen ist. Dieser beinhaltet zur Dämmebene einen dampfdifusionsdichten Anschluss im inneren Bereich, sowie einen schlagregendichten und dampfoffenen Anschluss im Außenbereich. Wir empfehlen die Montage gemäß ÖNORM B5320 durchzuführen. Nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch, beinhaltet die angebotene Montage nicht die erforderliche Abdichtung.

Durch das Fehlen der inneren und äußeren Abdichtungsebene, könnte sich Kondensat Bildung in der Bauanschlussfuge, bzw. im Leibungsbereich (verringerte Wärmedämmung bzw. Schimmelbildung können die Folge sein) bilden. Weiters könnten im Laufe der Zeit Undichtheiten auftreten..

Wenn alle diese Schritte strikt erfüllt werden – dann kannst du sicher sein, dass du professionell montierte Fesnterelemente besitzt. Und das bedeutet, dass du keine Beunruhigungen von irgendwelchen negativen Ergebnissen haben wirst.
Für eine solche Montageart sollst du nicht die Initiative übernehmen. Suche eine professionelle Hilfe, um sicher zu sein, dass die Qualität, die du gekauft hast, auf dem versprochenen Niveau sein wird.