Sicherheitsglas, VSG-klar

Sicherheitsglas, VSG-klar

80,00  72,00  72,00  /m²

Glasaufbau:
3.3.1: 3mm Glas/0,38mm PVB/3mm Glas
Kanten: geschliffen
Größe: ausführbar bis 2,2m²
Gewicht: 15kg/m2
Lieferzeit: 15-20 Werktage

Montage auf Anfrage (z.B. Innentüren)

Total Fläche (sq m)
Produktpreis

Wenn die Lieferung innerhalb von Wien erfolgen soll, können Sie im Warenkorb „Paketdienst“ auswählen. Außerhalb von Wien ist immer „Spedition“ auszuwählen.

Zusätzliche Information

Gewicht 15 kg / sq m

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sicherheitsglas, VSG-klar“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

SKU: 1-fach Sicherheitsglas - Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Teilen

WICHTIG: Laut Wiener Bauordnung müssen Raumhohe Verglasungen und Verglasungen, die als Absturzsicherung dienen (bis 1,00m), aus Verbund-Sicherheitsglas bestehen!

Verbund-Sicherheitsglas, VSG-transparent-klar besteht aus mindestens 2 Glasscheiben, die mit einer elastischen, reißfesten Hochpolymerfolie, meist Poly-Vinyl-Butyral (PVB), so miteinander verbunden sind, dass bei Bruch der Scheiben die Bruchstücke an der Folie haften bleiben. Dies mindert das Risiko von Schnitt- oder Stichverletzungen bei Zerstörung der Scheiben und ermöglicht nach dem Bruch eine Resttragfähigkeit der VSG-Einheit.
Als Ausgangsmaterialien werden Flachgläser sowie PVB-Folien der Dicke 0,38 mm verwendet, die mehrlagig bis zu einer Dicke von 2,28 mm laminiert werden können.

VSG muss bei Überkopfverglasungen aus Gründen der Resttragfähigkeit in Deutschland Bestandteil des Scheibenaufbaus sein. Zunehmend werden aber auch im Fassadenbereich punktgelagerte Verglasungen aus VSG eingesetzt. Bei Vertikalverglasungen kann im Unterschied zu Überkopfverglasungen bei der Zerstörung beider Scheiben auch mit VSG aus ESG eine gute Resttragfähigkeit erreicht werden. Das Eigengewicht des Glases wirkt dabei in der Scheibenebene und die Bruchstücke werden durch die splitterbindende Wirkung der Folie zusammengehalten.