Wie sollen wir den Fenster- und Türrahmen reinigen

Wie sollen wir den Fenster- und Türrahmen reinigen

Die regemäßige Reinigung des Fenster- und Türrahmen und die richtige Nutzung sind die beste Garantie für eine Langlebigkeit. Bei den Holz-Fenster- und Türrahmen ist ein periodische Neufärbung oder das Beizen notwendig. Im Vergleich kann die glatte Oberfläche des PVC- und Aluminium-Fenster- und Türrahmen sehr leicht gereinigt werden. Die Wartung ist auf das minimalste reduziert. Aber um das Leben der Fenster und Türen zu verlängern, ist es gut, einige Ratschläge zu berücksichtigen:
– Gelegentlich sollten die Fenster- und Türrahmen von Verunreinigungen abgewischt werden. So können Farben und Gummidichtungen geschont werden.
– Die universalen Reinigungspräparate sind die Entfettungsmittel. Cosmofen 40 und 60 sind die Produkte die Sie bei uns zu diesem Zweck erwerben können.
– Die PVC-Profile sollen nicht mit Scheuermitteln, sowie mit Schleifmitteln, Drahtbürsten, groben und harten Gegenständen behandelt werden.

– Die Schutzfolie, die am Fenster- und Türrahmen geklebt ist, muss innerhalb von 3 Monaten entfernt werden, wenn alle Reparaturtätigkeiten abgeschlossen sind, jedoch nicht mit scharfen Gegenständen. Eine Haushaltsmethode, wenn Sie den passenden Zeitpunkt verpasst haben ist die Entfernung mittels Baumwolle-Tuch und Öl oder Handcreme..
– Die leichte Verschmutzungen können mit warmem Wasser gereinigt werden. Bei starker Verschmutzung werden spezielle Reinigungsmittel für PVC-Fenster- und Alu Fenster empfohlen – am Präparat muss ausdrücklich angegeben sein, dass es das Material nicht beschädigt, aus dem das Fenster oder die Tür hergestellt ist.
– Einmal im Jahr müssen die Dichtungen kontrolliert werden, insbesondere die äußeren.

Zum optimalen Schutz sollten Sie diese alle 6 Monate mit Schmiermittel auf Silikon- oder Wasserbasis beschmiert werden – dies wird ihre Leben verlängern und vor Rissbildung schützen.
– Alle 6 Monate müssten die Beschlagsteile mit Öl oder Schmiermitte gewartet werden. In unserem Online Shop, finden Sie hierzu das passende Beschlagspray.
– Die Reinigung der Aluminium-Fenster- und Türen ist nicht viel unterschieidlicher. Es ist auch wichtig, keine Präparate mit abrasiven Teilchen, sowie auch mit Azeton zu verwenden. Wenn die Verschmutzung nicht tiefgründig ist, kann nur lauwarmes Wasser verwendet werden, jedoch um Kratzer zu vermeiden, dürfen die Aluminium-Fenster- und Türrahmen nicht trocken gereinigt werden.
Wenn Sie diese Ratschläge regelmäßig beachten, werden Ihre Fenster und Türen viele Jahren gut aussehen!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X

AKTION

GUTSCHEINCODE “minusx%” unbedingt bei checkout im Gutscheinfeld eintragen und Rabatt sichern! - A K T I O N E N

¤